Studia humanitatis


Studia humanitatis
Studia humanitatis,
 
ursprünglich von Cicero geprägte, von C. Salutati im Humanismus wieder aufgenommene Bezeichnung für die humanistischen Lehrfächer (lateinische, griechische und hebräische Grammatik, Rhetorik und Dichtung; Musik, Mathematik, Geschichte, Moralphilosophie und Sport). Die Pflege der Studia humanitatis sollte den Geist der Antike wieder aufleben lassen und die Humanisten dem Ideal einer auf literarischer Bildung gegründeten Menschlichkeit näherbringen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Studia humanitatis — ( humanistische Studien , wörtlich Studien der Humanität ) oder Studia humaniora ist seit der Renaissance die lateinische Bezeichnung für die Gesamtheit des humanistischen Bildungsprogramms. Dieses beruhte auf der Rückbesinnung auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Studia humaniora — Studia humanitatis ( humanistische Studien , wörtlich Studien der Humanität ) oder Studia humaniora ist seit der Renaissance die lateinische Bezeichnung für die Gesamtheit des humanistischen Bildungsprogramms. Dieses beruhte auf der Rückbesinnung …   Deutsch Wikipedia

  • Studia liberalia — Septem artes liberales aus Hortus Deliciarum der Herrad von Landsberg (um 1180) Die Sieben freien Künste (lat. septem artes liberales, seltener auch studia liberalia) sind ein in der Antike entstandener Kanon von sieben Studienfächern …   Deutsch Wikipedia

  • Liberalia studia — Septem artes liberales aus Hortus Deliciarum der Herrad von Landsberg (um 1180) Die Sieben freien Künste (lat. septem artes liberales, seltener auch studia liberalia) sind ein in der Antike entstandener Kanon von sieben Studienfächern, d …   Deutsch Wikipedia

  • Latin school — was the grammar school of fourteenth to sixteenth century Europe. Emphasis was placed, as the name indicates, on learning to use Latin. The education given at Latin schools pressed mainly on grammar of the Latin language. It was presented in a… …   Wikipedia

  • Ренессансный гуманизм — Ренессансный гуманизм, классический гуманизм  европейское интеллектуальное движение, являющееся важным компонентом Ренессанса. Возникло во Флоренции в середине XIV века, существовало до середины XVI века; с конца XV века перешло в Германию,… …   Википедия

  • Einfluss des Humanismus auf die Universität zu Köln — Der Einfluss des Humanismus auf die Kölner Universität stellt einen wichtigen Einschnitt in die Entwicklungsgeschichte der frühen Universität zu Köln in der frühen Neuzeit dar. Er war dort maßgeblich an der Reformierung des Bildungssystems… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Philosophen — …   Deutsch Wikipedia

  • humanism — /hyooh meuh niz euhm/ or, often, /yooh /, n. 1. any system or mode of thought or action in which human interests, values, and dignity predominate. 2. devotion to or study of the humanities. 3. (sometimes cap.) the studies, principles, or culture… …   Universalium

  • Гуманизм — (от лат. humanus человеческий, человечный) мировоззрение эпохи Возрождения, идейное содержание ренессансной культуры, выразившееся в научных, литературных, филос, педагогич. и др. взглядах, которые ставили в центр мира человека. Родина г. Италия …   Средневековый мир в терминах, именах и названиях


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.